Der Polstermöbel-Ratgeber

Alles über den Polstermöbelkauf und -pflege - Jetzt in unserem Ratgeber

Polstermöbel werden in der Regel nach optischen Gesichtspunkten gekauft und sollen Ihr schönes Aussehen möglichst dauerhaft behalten. Doch neben der Optik spielen noch einige weitere Faktoren eine Rolle. In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen alle nützlichen Tipps, damit die Freude an Ihren neu gekauften Möbeln möglichst lange hält.

Bei Möbel Palmberger erwarten Sie stilvolle Möbel jeglicher Art, vom bequemen 2- und 3-Sitzer bis hin zur klassischen Polstergarnitur. Erfahren Sie bei uns, was Polstermöbel so besonders macht und warum diese einen unvergleichlichen Sitzkomfort bieten und profitieren Sie von unseren dauerhaft niedrigen Preisen. Sie beherbergen gerne Übernachtungsgäste? Dann sorgen praktische Schlafsofas dafür, dass sich Ihre Gäste bei Ihnen richtig wohl fühlen.

Was den hohen Sitzkomfort gewährleistet

Während bei antiken Polstermöbeln die Polsterung üblicherweise durch Sprungfedern hergestellt wurde, die auf einem Holzrahmen montiert sind und mit unvernähten Bezugsbestandteilen fest verspannt wurden, sind die Ansprüche mit der Zeit enorm gestiegen. Heutzutage stehen Komfort, Design, Flexibilität und Funktionalität an vorderster Stelle. Durch neue Materialien und Fertigungsverfahren unterscheiden sich Polstermöbel heute grundsätzlich von den antiken.

Vor dem Kauf eines neuen Polstermöbels sollte immer zuerst die Frage geklärt werden, wie Sie Ihre neuen Möbel überhaupt nutzen möchten. Möchten Sie nur gemütlich darauf sitzen, oder auch liegen bzw. sogar schlafen? In diesem Fall ist die Größe der Liegefläche entscheidend. Falls es „nur“ ein Funktionssofa werden soll, ist dagegen die Handhabung entscheidend.

Woran Sie qualitative Polstermöbel erkennen

In der Regel bestehen moderne Polstermöbel aus einem Gestell aus Holz, Metall oder Kunststoff, an dem die Unterfederung aus Federn oder Polstergurten befestigt ist. Zur eigentlichen Polsterung kommen Polyäther-, bzw. Kalt- oder Latexschäume, sowie Federkerne zum Einsatz - auch in Kombination miteinander.

Eine straffe Polsterung zeichnet sich vor allem durch festen Sitzkomfort aus. Man bleibt dabei eher auf dem Polster sitzen und sinkt nicht ein. Dabei werden die Bezüge in der Regel durch Heften und Kleben mit der Polsterung verbunden. Die straffe Polsterung zeichnet sich auch dadurch aus, dass die Optik gradlinig und faltenarm ist. Dabei sind die Übergänge von straffer zu legerer Polsterung teilweise fließend. Oft werden sogar beide Polsterarten innerhalb eines Möbels kombiniert.

Worauf beim Probesitzen zu achten ist

Sie haben sich für ein bestimmtes Polstermöbel entschieden und möchten die Gelgenheit nutzen, um vor dem Kauf ausführlich Probe zu sitzen? Dann sollten Sie vor allem auf die Neigung und Höhe der Sitzfläche achten, damit Becken und Rücken eine richtige Stütze haben. Nur so ist langes und entspanntes Sitzen gewährleistet. Auch die Sitztiefe ist ein entscheidender Faktor. Wenn Sie so weit hinten sitzen, dass die Kniekehlen an die Vorderkante gepresst werden, dann ist diese Sitzposition auf Dauer nicht optimal. Die Rückenlehne sollte sich zudem angenehm anfühlen und Sie sollten in der Lage sein, Ihren Kopf anzulehnen, ohne dabei den Hals zu überstrecken.

Der richtige Umgang mit Falten

Damit die Fülle und Formtreue bei Kissen gewahrt bleibt, sollten diese in regelmäßigen Abständen aufgeschüttelt, bzw. aufgeklopft werden. Als besonderen Tipp, um lästige Faltenbildung zu vermeiden, gilt es, die Bezüge nach Benutzung wieder glatt zu streichen. Auf diese Weise lässt sich auch das Entstehen von erkennbaren „Lieblingssitzplätzen“ vermeiden. Eine leichte Muldenbildung ist nach mehrjährigen Gebrauch übrigens die Regel und stellt keine qualitative Beeinträchtigung dar.

Auch die Bezüge beeinflussen die Optik und die Eigenschaften eines Polstermöbels erheblich. Nicht nur hinsichtlich der Farbe und Art des Bezugsmaterials (Leder oder Polster), sondern auch dessen Eigenschaften (fest oder dehnbar) sind entscheidend, wie auch die Art des Bezuges (abziehbar bzw. fest).

Haben Sie konkrete Fragen zum Polstermöbelkauf? Unsere geschulten Fachberater im Möbel Palmberger Einrichtungshaus stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Exklusive Polstermöbel zum Verlieben

Jetzt unsere Angebote entdecken! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!